Wir stehen Ihnen zur Verfügung.

Benutzeroberfläche der Bildgebung

Überblick über die Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche der App zeigt am oberen Bildschirmrand immer Informationen zum mechanischen Index (MI) und thermischen Index (TI) an.

Je nach Status Ihrer Butterfly-Mitgliedschaft und der Version der mobilen Anwendung kann die Symbolleiste am unteren Bildschirmrand variieren.

Die Symbolleiste am unteren Bildschirmrand kann für die Auswahl von Voreinstellungen, das Einfrieren von Bildern, die Bildaufnahme und die Auswahl des Modus/Werkzeugs verwendet werden.

Einstellungen

Einstellungen sind ein vordefinierter Satz von Parameterwerten für die Bildgebung. Wenn Einstellungen ausgewählt werden, arbeitet die Butterfly iQ-App automatisch gemäß dem entsprechenden Satz von Parameterwerten für die Bildgebung. Die verfügbaren Einstellungen entsprechen den klinischen Anwendungsdetails in den Indikationen für die Verwendung. Die Verfügbarkeit der Einstellungen kann ebenfalls in Abhängigkeit von der Sonde, dem Status der Butterfly-Mitgliedschaft und dem geografischen Standort variieren.

Modi

Butterfly iQ bietet M-Modus-, B-Modus- und Farbdoppler- und Power-Doppler-Funktionalität. 

Messungen

Mit dem Butterfly iQ können Sie klinische Messungen in jedem verfügbaren Modus durchführen. Verfügbare Messungen umfassen u. a. Distanz, Zeit, Fläche und Herzfrequenz.

Bildgebungsschnittstelle

mceclip1.png

  1. Benutzeravatar. Wenn ein Foto hochgeladen wurde, wird es hier angezeigt. Andernfalls werden hier die Initialen des Benutzers angezeigt.
  2. Der thermische Index (TI), der mechanische Index (MI) und die Bildfrequenz-Werte (in Hz). Beachten Sie, dass Hz nicht die Frequenz angibt.
  3. Akkustatus der Sonde
  4. Temperaturanzeige der Sonde
  5. Aktuelle Voreinstellung (abgekürzt)
  6. Aufzeichnungsrolle. Die Ziffer im Symbol gibt die Anzahl der Bilder und Einspielfilme an, die sich derzeit in der Aufzeichnungsrolle befinden.
  7. Ausrichtungsmarkierung der Sonde
  8. Bildanzeigebereich
  9. Lineal. Gibt die Bildgebungstiefe in Zentimetern an. Wenn das Bild mit der Zoom- Funktion vergrößert wird, wird das Lineal entsprechend angepasst.
  10. Auswahl der Einstellungen
  11. Steuerung Einfrieren
  12. Einspielfilm aufzeichnen (Video)
  13. Auswahl der Aktion. Benutzer können hier durch Klicken den Modus wechseln und Aktionen ausführen.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 6 fanden dies hilfreich
Vielen Dank für Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass dies Ihre Frage nicht beantworten konnte. Wir stehen Ihnen zur Verfügung. Kontakt