Wir stehen Ihnen zur Verfügung.

Fehlerbehebung bei Problemen mit der Bildgebung

Die Bildqualität ist schlecht

  • Wählen Sie in der App Ihren Avatar in der unteren rechten Ecke der Symbolleiste, um Ihr Profil zu öffnen. Wählen Sie Ihre Einstellungen und überprüfen Sie, ob die Option „Letzte Tiefe und Verstärkung merken” eingeschaltet ist. Wenn ja, schalten Sie sie aus.
  • Navigieren Sie zurück zur Benutzeroberfläche der Bildgebung, wechseln Sie für einen kurzen Moment zu einer anderen Einstellung und kehren Sie dann zur ursprünglichen Einstellung zurück. Dadurch werden die Parameter für die Bildgebung zurückgesetzt.
  • Achten Sie darauf, die für den untersuchten Körperteil geeignete Voreinstellung und Tiefe zu verwenden.
  • Achten Sie darauf, dass die Helligkeit Ihres Bildschirms auf die empfohlene Einstellung von 65 % gesetzt ist.
  • Achten Sie darauf, genug zugelassenes Ultraschallgel zu verwenden.
  • Um zu ermitteln, ob Ihre Sonde beschädigt ist, führen Sie den Diagnosetest der Sonde durch.
  • Wenn Sie mit der Bildqualität nach wie vor nicht zufrieden sind, wenden Sie sich bitte an den Butterfly Kundendienst und fügen Sie Beispiele von Bildern bei, die Ihre Einschätzung wiedergeben

Die Untersuchung hängt im Ausgangsordner fest oder wird nicht hochgeladen

  1. Schalten Sie Ihr Mobilgerät in den Flugmodus.
  2. Warten Sie ein paar Minuten.
  3. Schalten Sie den Flugmodus aus und stellen Sie wieder eine Verbindung zum Mobilfunknetz oder WLAN her.
  4. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine gute Mobilfunk- oder WLAN-Verbindung haben.
  5. Navigieren Sie zur Butterfly-App.
    • Wenn Sie keinen Zugang zu einer WLAN-Verbindung haben und Mobilfunkdaten verwenden, gehen Sie zu den Einstellungen in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Wählen Sie in den Einstellungen die Option „Präferenzen“ und stellen Sie sicher, dass „Hochladen von Untersuchungen über mobile Daten“ aktiviert ist.
  6. Kehren Sie zum Scanbildschirm zurück; klicken Sie dazu auf das blaue Sondensymbol. Wenn Ihre Untersuchungen nicht automatisch hochgeladen wurden, wird eine Benachrichtigung angezeigt, die darauf hinweist, dass noch Untersuchungen im Ausgangsordner vorhanden sind. Klicken Sie auf diese Benachrichtigung.
  7. Klicken Sie bei der Untersuchung bzw. den Untersuchungen auf „Erneut versuchen”.

Löschen Sie die Butterfly-App nicht und installieren Sie sie nicht neu. Sollte dieses Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte an den Butterfly Kundendienst mit einer detaillierten Beschreibung Ihres Problems, einschließlich der E-Mail-Adresse, die Sie zum Anmelden in der App verwenden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Nachricht keine geschützten Gesundheitsdaten enthält.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 2 fanden dies hilfreich
Vielen Dank für Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass dies Ihre Frage nicht beantworten konnte. Wir stehen Ihnen zur Verfügung. Kontakt