Wir stehen Ihnen zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen zur Kompatibilität

Warum sind nur bestimmte Geräte mit dem Butterfly iQ/iQ+ kompatibel?

Der Butterfly iQ/iQ+ ist ein reguliertes Medizinprodukt. Als ein Unternehmen für Medizinprodukte unterliegen wir behördlicher Aufsicht und können die Verwendung des Butterfly nicht für Mobilgeräte gestatten, bei denen wir nicht verifizieren können, dass sie unsere Standards für die klinische Bildgebung erfüllen. 

Unser Ziel ist es, eine zuverlässige, sichere und diagnostisch genaue klinische Bildgebung zu ermöglichen. Dazu müssen wir alle Mobilgeräte gründlich testen, um ihre Verwendung mit unserer Plattform zu genehmigen.

Ich habe gerade ein neues Smartphone bekommen. Warum ist es noch nicht mit meinem Butterfly kompatibel?

Butterfly verfolgt Geräteveröffentlichungen und wählt Geräte zum Testen aus, die als Kandidaten in Frage kommen und von denen wir annehmen, dass sie bei unseren Kunden beliebt sein werden. Dies hat zur Folge, dass neue Geräte zum Zeitpunkt ihrer Markteinführung nicht sofort mit Butterfly kompatibel sind.

Auch völlig neue Mobilgeräte mit der neuesten Technologie entsprechen möglicherweise nicht unseren Standards für die klinische Bildgebung. Beispielsweise sind manche Smartphones von den Herstellern statt auf Leistung speziell im Hinblick auf Kosten und Akkulaufzeit optimiert und verfügen daher möglicherweise nicht über die nötige Rechenleistung, um eine hochwertige diagnostische Bildgebung zu ermöglichen. Daher durchlaufen alle Geräte den gleichen gründlichen Testprozess, bevor wir ihre Verwendung unterstützen können.

Kann ich einen Lightning-auf-USB-C-Adapter verwenden?

Adapter von Drittanbietern sind nicht mit unserem Datenstrom kompatibel und werden daher nicht unterstützt. Wenn Sie einen Butterfly iQ+ besitzen, können Sie mit einem austauschbaren Kabel die Kompatibilität Ihres iQ+ erweitern und ihn so mit einem Lightning- als auch USB-C-Anschluss verbinden. Sie erhalten dieses Kabel im Butterfly Store.

Hinweis: Die Kabel von Butterfly iQ und Butterfly iQ Vet lassen sich nicht entfernen. Die Kabel von Butterfly iQ+ sind nicht für die Verwendung mit dem Butterfly iQ oder iQ Vet vorgesehen. Das Entfernen des Kabels führt bei Butterfly iQ oder iQ Vet zu Schäden am Gerät.

Kann ich Butterfly iQ auf einem Computer mit USB-C-Anschluss verwenden?

Die Verwendung von Butterfly-Sonden setzt die Anwendung der Butterfly iQ-App voraus. Diese ist nur für ausgewählte iOS- oder Android-Geräte verfügbar. Aus diesem Grund ist Butterfly nicht mit Computern mit USB-C-Anschluss kompatibel – wie z. B. das MacBook.

Beeinflusst die Verwendung eines anderen Mobilgeräts die Bildqualität?

Die von einer Butterfly-Sonde gespeicherten Ultraschalldaten sind immer gleich, unabhängig davon, auf welchem Bildschirm sie angezeigt werden. Einige mobile Geräte haben höhere Auflösungen oder andere Farbtemperaturen als andere Geräte, daher können die gleichen Bilder anders aussehen.  Außerdem hängen die Abmessungen der Bilder von der Größe des Gerätebildschirms ab. Beispielsweise haben Tablet-Geräte ein breiteres Sichtfeld als Smartphones. Die Butterfly iQ-App verwendet beim Speichern von Bildern auf Tablet-Geräten das breitere Sichtfeld. Die Abmessungen des gespeicherten Bildes variieren in Abhängigkeit von der Größe des bei der Aufnahme verwendeten Geräts, die Qualität des Ultraschallbildes selbst bleibt jedoch gleich.

Wir empfehlen unseren Kunden, ein Mobilgerät zu wählen, das ihre klinischen Anforderungen am besten erfüllt. Wenn Sie nach einem Gerät zum Scannen des Abdomens in einer Ambulanz suchen, ist ein Tablet mit einem breiteren Sichtfeld und einem größeren Bildschirm vielleicht die bessere Wahl, wenn Sie Ihren Butterfly jedoch in Notfallsituationen einsetzen, bietet sich möglicherweise eher ein Smartphone, das in eine Kitteltasche passt, an.

Wir sind stolz auf die Vielseitigkeit von Butterfly, und die meisten unserer Anwender stellen fest, dass ihr Ultraschallgerät mit den bereits vorhandenen persönlichen Mobilgeräten funktioniert.

Welche Geräte haben die Kompatibilitätsprüfung nicht bestanden?

Wir tun unser Bestes, um die Leistung unserer App mit jedem Software-Update zu verbessern, damit wir die Kompatibilität auf möglichst viele Geräte ausweiten können. Es gibt jedoch einige Geräte, die wir in der Zukunft voraussichtlich nicht unterstützen werden. Nachfolgend finden Sie eine unvollständige Liste einiger Geräte, die unsere technischen Anforderungen nicht erfüllen:

  • Samsung Galaxy Tab S6 Lite
  • Google Pixel 3a und 3a XL
  • Google Pixel 4a und 4a XL
  • Google Pixel 5
  • Google Pixel 5a
  • Samsung Galaxy Z Fold
  • Samsung Galaxy Z Flip
  • Samsung Galaxy Z Fold 2
  • Samsung Galaxy S10, internationale Modelle (nicht das US-Modell und das kanadische Modell)
  • Samsung Galaxy Note 10, internationale Modelle (nicht das US-Modell und das kanadische Modell)
  • Samsung Galaxy S8/S8+, US-Modell
  • Samsung Galaxy Note 8, US-Modell
  • Samsung Galaxy S7, US-Modell
  • Samsung Galaxy S7 Edge, US-Modell
  • Huawei Mate 10 Lite
  • Huawei P20 Lite
  • Samsung Galaxy Tab A – 2018 (Modell SM-T590)
  • Samsung Galaxy Tab S5e
  • Samsung Galaxy Tab S4 (Modell SM-T830)
  • Samsung Galaxy Tab S7 FE
  • Samsung Galaxy Tab S6 Lite
  • Xiaomi MiPad4 (Modell M1806D9W)

Stellt Butterfly möglicherweise irgendwann die Unterstützung für mein Mobilgerät ein?

Unser Ziel ist die kontinuierliche Unterstützung aller Geräte, die wir derzeit unterstützen. Im Zuge der technischen Weiterentwicklung und der Veröffentlichung neuer Hardware- und Software-Updates kann es jedoch vorkommen, dass bestimmte ältere Geräte nicht mehr mit der neuesten Sonde oder Funktion kompatibel sind. Wenn die Kompatibilität mit bestimmten Mobilgeräten in Zukunft nicht mehr gegeben ist, benachrichtigen wir alle Kunden, die von einer solchen Änderung betroffen sind.

War dieser Beitrag hilfreich?
34 von 54 fanden dies hilfreich
Vielen Dank für Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass dies Ihre Frage nicht beantworten konnte. Wir stehen Ihnen zur Verfügung. Kontakt