Wir stehen Ihnen zur Verfügung.

Automatische Schätzung des Harnblasenvolumens

Hinweis: Diese Funktion ist in Kanada nicht verfügbar. Sie ist nur für iOS-Geräte verfügbar.

Das Harnblasenvolumen-Tool ermöglicht Ihnen die Berechnung des Harnblasenvolumens in der Einstellung „Harnblase“ im B-Modus. Der Butterfly iQ führt bei ruhig gehaltener Sonde eine 3D-Abtastung durch. Aus dieser 3D-Abtastung wird dann eine Volumenschätzung berechnet.

Verwenden des Tools zur automatischen Berechnung des Harnblasenvolumens:

  1. Wählen Sie die Einstellung „Harnblase“ aus.
  2. Wählen Sie unten auf dem Bildschirm die Schaltfläche „Aktionen“.
  3. Wählen Sie unter Tools „Volumen“.
  4. Positionieren Sie die Sonde so, dass die breiteste Stelle der Harnblase mittig auf dem Bildschirm angezeigt wird. Eine erkannte Harnblase wird im Tool „Automatisches Harnblasenvolumen“ durch einen blauen Rahmen hervorgehoben. Mithilfe der senkrechten Linie in der Mitte des Bildschirms lässt sich die Harnblase leichter zentrieren.
  5. Wählen Sie „Berechnen“ aus. Eine 3D-Abtastung der Harnblase wird automatisch erstellt. Bewegen Sie die Sonde während der Abtastung nicht.
  6. Nach der erfolgreichen Erfassung der Harnblase wird unten auf dem Bildschirm eine Volumenangabe angezeigt. Die Cine-Aufzeichnung über dem Volumenergebnis zeigt die Bilder und den geschätzten Harnblasenbereich an, die zur Berechnung des Volumens verwendet wurden.
  7. Tippen Sie auf die 3D-Leiste, um eine interaktive 3D-Darstellung der Harnblase anzuzeigen. Hinweis: Die 3D-Darstellung ist für Diagnosezwecke nicht geeignet.
  8. Um das geschätzte Volumenergebnis zur Überprüfung zu speichern, wählen Sie unten auf dem Bildschirm mit dem Ergebnis für das Harnblasenvolumen die Option „Speichern“ aus. Die erfasste Cine-Aufzeichnung mit der Schätzung des Harnblasenvolumens und dem Harnblasenbereich wird auf der Aufzeichnungsrolle gespeichert.
  9. Beachten Sie, dass bei Auswahl von „Löschen“ sowohl das Harnblasenvolumenergebnis als auch die zum Berechnen des Ergebnisses verwendete Cine-Aufnahme gelöscht werden.

Tippen Sie bei aktiviertem Tool „Automatisches Harnblasenvolumen“ auf das Fragezeichen unten rechts auf dem Bildschirm, um Hilfe zur Verwendung des Tools und Informationen zur richtigen Positionierung der Sonde zu erhalten.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Vielen Dank für Ihr Feedback

Es tut uns leid, dass dies Ihre Frage nicht beantworten konnte. Wir stehen Ihnen zur Verfügung. Kontakt